tjueandre i sjuende totusenogelleve

tjueandre i sjuende totusenogelleve

norge 2011

Corporate Design / Printgestaltung

Studentenarbeit / Fachprüfung aus dem Kurs Corporate Design, Thema: Erscheinungsbild einer Katastrophe. Entstanden ist ein Gestaltungskonzept für eine Publikation, welche sich mit dem Norwegen-Massaker am 22. Juli 2011 beschäftigt. Im Fokus stehen drei Komponenten, welche sich aus der Vorarbeit Anders Behring Breiviks, dem Tag des Massakers und den Nachwirkungen für Norgwegen zusammensetzen. Die informative Übermittlung steht nur zweitrangig im Vordergrund. Das Gestaltungskonzept führt zu einer visuellen Übermittlung von Zerstörung, Gewalt und der Schwere, die Norwegen an diesem Tag getroffen hat. Die zusammengetragene Arbeit beruht auf Daten und Fakten und stellt keinerlei politische Meinungsäußerung dar.

Comments are closed.